Grüne Zähne?

Jahrelang habe ich mit einer elektrischen Zahnbürste geputzt. Eigentlich schon von Kind an. Ich hatte auch immer das Gefühl, alles andere wäre völliger Blödsinn. Beim Zahnarzt sagte mir quasi durch die Blume, dass mir ohne eine elektrische Zahnbürste über kurz oder lang (eher kurz) die Zähne im Mund faulig würden und ausfallen. Vielleicht ist das meine etwas überspitzte Interpretation des Gesagten, aber so ist es doch, es wird suggeriert ohne Strom geht’s nicht.

Wirklich regelmäßig dachte ich mir beim Putzen, wie eklig das eigentlich ist. Egal, wie sauber man die Zahnbürstse hält, sie wird irgendwann einfach modrig und schmoddrig und unansehnlich. Das bedeutet, man kauft sich nach ca. 2 Jahren für teures Geld wieder ein neues Modell (sofern es vorher nicht schon derart an Putzkraft verloren hat, dass schon früher eine Neue hermusste). Schlecht für den Geldbeutel und wirklich nachhaltig ist das auch nicht.

Ich war unzufrieden. Dann kam meine Freundin mit einer Bambuszahnbürste um die Ecke, die ich ausprobierte und sofort für gut befunden habe. Das Sauberkeitsgefühl war besser als mit der anderen Bürste und selbst nach vier Wochen sah sie noch gut aus und war geruchsneutral, lediglich die Borsten wurden etwas weicher. Ab sofort diente meine alte elektrische ausschließlich als Spielzeug für Emil.
Das ist jetzt zwei Jahre her und ich bin immer noch glücklich. Die Zähne sind gesund, sauber und das schönste an der ganzen Sache ist, dass ich keinen Plastik- und Elektroschrott produziere, sondern mit Naturmaterialien meine Beißerchen sauber halte.

Als ideale Ergänzung nutze ich seit einiger Zeit dieses Zahnöl – selbstverständlich ökologisch und palmölfrei. Kleine Irritationen, die ich gerne mal im Mund habe, beispielsweise aufgrund von Früchten, verschwinden im Nu. Es erzeugt ein so ein angenehmes Mund-/Zahngefühl, dass ich es inzwischen ausschließlich (anstelle von Zahncreme) verwende.

Bambus Zahnbürste plus Zahnöl = perfekt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s